Hans-Jürgen Laufer zu Gast bei den 20. Bethel Athletics

Bei den Bethel Athletics nahmen auch in diesem Jahr mehr als 1.000 Teilnehmer an den verschiedenen Wettkämpfen für Menschen mit Behinderungen teil. Die Athletinnen und Athleten konnten dabei Ihre Fähigkeiten in verschiedensten Disziplinen wie bspw. Leichtahtletik, Schwimmen, Reiten, Judo oder Fußball unter Beweis stellen. Der Spaß und das gemeinschaftliche Erlebnis standen natürlich im Vordergrund. Zum zwanzigsten Jubiläum kamen neben den Gästen aus Bethel, Bielefeld und Umgebung auch Gäste von weit her. So bspw. die Besucher aus Bethels Partnerstädten in Polen und Russland. 

Der Sportclub der Ostwestfalen war in Person von DSC-Präsident Hans-Jürgen Laufer vertreten. Dieser war nicht nur Gast bei der Eröffnungsrede der 20. Bethel Athletics, genauso wie unter anderem Bielefelds Bürgermeister Pit Clausen, sondern schaute sich auch im Anschluss interessiert das rege Sporttreiben an und suchte den Kontakt zu den einzelnen Athletinnen und Athleten. Als langjähriger Kooperationspartner der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel war der DSC Arminia Bielefeld außerdem mit einem Fanstand anwesend. An diesem hielten sich zahlreiche Besucher auf, die unter anderem am Glücksrad drehen konnten. Die Erlöse aus dem Fanstand kommen nun dem langjährigen Partner als Spende zugute. Am Ende einer schönen Veranstaltung erhielten die Teilnehmer Medaillen und freuen sich jetzt schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.