Trainieren wie ein Zweitliga-Aufsteiger

Die Mannschaftskapitänin von Arminias Frauen-Mannschaft, Maxine Birker, war mit zwei ihrer Mitspielerinnen zu Gast in der Gesamtschule Harsewinkel, einer Partnerschule des DSC. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler erfahren, was es heißt, wie ein Zweitliga-Aufsteiger zu trainieren.

Zur planmäßigen 5. Stunde fand die Trainingseinheit auf dem Sportplatz der Gesamtschule Harsewinkel statt. Insgesamt nahmen 29 Schülerinnen und Schüler aus der Partnerschule des Sportclubs der Ostwestfalen an der Einheit teil. Die Spielführerin Maxine Birker und Ihre Kolleginnen Tanja Thormählen und Laura Liedmeier wurden von der gesamten Klasse bereits mit viel Vorfreude und Spannung empfangen und entsprechend begrüßt. Auf dem Platz wurden die Kinder dann allerdings über 1,5 Stunden auch angemessen gefordert. Doch auch dabei kam der Spaß natürlich nicht zur kurz und alle Beteiligten waren stets mit viel Engagement bei der Sache.

Ganz entgegen der typisch ostwestfälischen Witterungsbedingungen fand das Training bei strahlendem Sonnenschein statt. So kamen einige der Schülerinnen und Schüler nach dem Aufwärmen, während der ersten Technikübungen auch schon ordentlich ins Schwitzen. Weiter ging es dann mit Torschusstraining und verschiedenen Spielformen. Als sich der Besuch dem Ende neigte, bedankten sich die Kinder nicht nur bei den drei Frauen von Arminia, sondern auch bei Ihrer Lehrerin mit einem ehrlichen „es war heute voll cool!“