500 geflüchtete Menschen beim Spiel gegen den 1.FC Heidenheim

In den vergangenen Wochen lud der DSC geflüchtete Menschen zum kommenden Heimspiel gegen den 1.FC Heidenheim am 12. September in der SchücoArena ein. Die Freikarten, die in Zusammenarbeit mit der AWO Freiwilligenakademie Ostwestfalen-Lippe bereitgestellt wurden, waren bereits nach zwei Stunden verteilt. Somit freuen wir uns darauf am kommenden Samstag 500 fußballinteressierte Menschen, die in Bielefeld Schutz vor Verfolgung, Gewalt und Terror gesucht haben, in der SchücoArena begrüßen zu dürfen. Mit Verpflegungsständen unseres Gesundheitspartners BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER sowie unseres DSC Stamm-Elf-Partners Carolinen soll auch für das leibliche Wohl rund um die 90 Minuten gesorgt sein.