Zu Gast: Johannes-Rau-Schule

Anlässlich ihrer Projektwoche mit dem Thema „ 800 Jahre Bielefeld“  versammelten sich am Mittwoch den 02. Juli rund 20 Schüler und Schülerinnen der Johannes-Rau Schule aus Bielefeld Sennestadt in der SchücoArena. In dieser Projektwoche thematisierten die Jugendlichen die Geschichte des DSC Arminia Bielefeld und wie weit diese mit der 800-jährigen Stadtgeschichte in Verbindung steht.

Tiefere Einblicke hinter die Kulissen des Stadions und seine Geschichte bekamen die Schüler/innen durch einen Besuch des MAFAs und eine ausgiebige Stadionführung. Im Anschluss daran fand im Presseraum eine Talkrunde mit dem langjährigen DSC-Mitarbeiter Christian Venghaus statt. Diesem Interview wohnte auch Mannschaftskapitän Manuel Hornig als Überraschungsgast bei. Beide standen den Schülern Rede und Antwort, wobei  nicht nur die Geschichte im Vordergrund stand. Es wurden auch allerlei Fragen zum neuen Kader, zu den Erfahrungswerten in einem ausverkauften Haus zu spielen oder zur Wahl der Schuhe der Profis gestellt.

Als spezielles Abschiedsgeschenk nahmen alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen dieser Projektwoche zusammen mit Manuel Hornig auf der Auswechselbank der DSC Profis Platz, um ein Erinnerungsfoto zu schießen.