Integrationspreis für DSC-Jugendtrainer

Jugendtrainer Augustin Kwamo-Kamdem erhielt am Freitag den Bielefelder Integrationspreis 2014. Der 60-jährige Kwamo-Kamdem, im Verein besser bekannt als “mon ami”, wurde gemeinsam mit vier weiteren Preisträgern im Bielefelder Rathaus offiziell geehrt. Unter dem Motto “…(an)gekommen! Die Welt in Bielefeld – Ein Gewinn für alle!” wurde der Integrationspreis, jeweils mit 2.000 Euro dotiert, von der Stockmeier-Stiftung, des Integrationsrates der Stadt und des Amtes für Integration der Stadt Bielefeld vergeben. Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen sagte bei der Begrüßung, dass Bielefeld eine Zuwanderungsstadt sei, 112.000 Menschen in Bielefeld haben ihre Wurzeln im Ausland. Ehrengast und Laudator war Cem Özdemir, seines Zeichens Bundesvorsitzender der Grünen.

Kwamo-Kamdem wurde für sein vorbildliches Engagement beim DSC geehrt. Seit 34 Jahren ist er für Arminia aktiv, war Spieler der zweiten Mannschaft, für kurze Zeit sogar Vize-Präsident, Leiter der Gesamt-Jugendabteilung und ist immer noch Mitglied im Ehrenrat und aktuell Trainer der U10-Mannschaft. Sein Team sowie viele Gremien-Mitglieder, Mitarbeiter des DSC sowie Freunde und Verwandte wohnten der Verleihung bei. “Dieser Preis ist wie ein Nobelpreis für mich. Arminia ist ein wichtiger Teil in meinem Leben, kommt gleich nach meiner Familie”, sagte ein sichtlich gerührter Kwamo-Kamdem, dem auf der Bühne für kurze Zeit sogar die Tränen kamen. “Integration bedeutet Teil der Gesamtgesellschaft u sein, deren Werte zu akzeptieren und sich dafür einzusetzen, gleichzeitig aber den Bezug zu den eigenen Wurzeln zu behalten, d.h. die eigene Identität bewahren zu können und zu dürfen”, so der 60-Jährige weiter.

In der Begründung der Jury heißt es: “Er hat sich trotz schwieriger Umstände (z.B. anfängliche Sprachprobleme) beruflich und gesellschaftlich verwirklichen können. Er bringt sich beruflich und sozial ein und ist aufgrund seiner persönlichen Lebensgeschichte ein Vorbild für junge Menschen in Bielefeld.” Am Freitag musste “Mon ami” viele Hände schütteln, Glückwünsche und Präsente entgegen nehmen und für Fotos posieren. Neben Kwamo-Kamdem wurden Aleksandra Magdalena Rybak, Dilek Dogan-Alagöz, Ahmed Ishtiak und Faraj Remmo mit dem Integrationspreis 2014 ausgezeichnet. Der DSC Arminia Bielefeld gratuliert allen Preisträgern sehr herzlich!